Der Lebensbericht eines Pfarrers

19,80 

4 vorrätig

Beschreibung

Der Lebensbericht eines Pfarrers

Die christlichen Kirchen beklagen seit Jahrzehnten ständig höhere Austrittszahlen, was angesichts der ungezählten Skandale und Unglaublichkeiten kaum jemanden verwundern dürfte. Einst galt der Pfarrer, gleich welcher Ausrichtung, noch als konservative und die Moral verteidigende Bastion jeder Gemeinde. Wurden ihnen früher bestenfalls eine gewisse Strenge und der Hang zur Völlerei nachgesagt, so werden sie heute oft mit Antifa-Parolen, Alkoholeskapaden oder noch wesentlich unappetitlicheren Dingen in Zusammenhang gebracht. In seinem Buch „Ich grüße keine Geßlerhüte“ gewährt der Autor einen Einblick in das Leben eines patriotisch gesinnten Pfarrers, der in einem Deutschland aufwuchs und arbeitete, das diesen Namen noch verdiente. Herausgekommen ist eine Mischung aus „Don Camillo“ und den „Lausbubengeschichten“ – mal Ernstes, mal Heiteres, vieles zum Kopfschütteln… aber nie langweilig! Schade, daß es nicht mehr viele Menschen von solchem Schlage gibt – anständige Kerle mit Ecken und Kanten, die ihren Beruf als Berufung verstehen! Dieses bemerkenswerte Buch gibt es eklusiv bei der „Recht und Wahrheit“. Der Preis ist 19,80 €. Gerne auch mit persönlicher Widmung

 

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.